Sie sind Eigentümer und möchten eine Immobilie provisionsfrei verkaufen?

Im Bereich des Immobilienverkaufs von Wohn- oder Gewerbeimmobilien, regelt in Deutschland Angebot und Nachfrage die Provision. In unserer Region ist ortsüblich dass der der Käufer die Maklerprovision von aktuell 6,25 % vom Kaufpreis zahlt. Es hat sich also durch die Einführung des sogenannten Bestellerprinzips für Sie als Eigentümer nichts verändert.

Das  Bestellerprinzip gilt ausschließlich im Bereich der Wohnraumvermietung. Das Gesetz wurde mit dem Ziel eingeführt, die Knappheit von Mietwohnraum in den Großstädten und Ballungsgebieten zu minimieren. Im Vermietungsbereich gilt die Regel: Wer den Immobilienmakler bestellt, muss auch die Courtagebezahlen.

Als Eigentümer einer Immobilie, die verkauft werden soll, sind Sie vom Bestellerprinzip gar nicht betroffen. Sie verkaufen Ihre Immobilie in unserer Region zum bestmöglichen Verkaufspreis, ohne Provision an der Makler zu zahlen!
Kosten zu besonderen Leistungen außerhalb des Verkaufsprozesses, wie für spezielle Abnahmen oder Übergaben, für Mediationen, separate Energieausweise u.a.m. erfragen Sie bitte bei uns.

Gewerbeimmobilien:
Maklerprovision tragen der Käufer bzw. der Mieter von Gewerbeimmobilien

Kosten für Vermietungen von privaten Wohnungen/Häusern:
Sprechen Sie uns hierzu persönlich an.