Seit dem 01.05.2014 sind in Deutschland neue gesetzliche Vorschriften zur Energiesparverordnung ( EnEV ) in Kraft getreten. Diese sind wesentlich für den Verkauf und die Vermietung von Immobilien, denn

  • jede Immobilienanzeige in der Zeitung oder im Internet muss alle Pflichtangaben aus dem Energieausweis enthalten
  • bei jeder Vermietung und jedem Verkauf einer Immobilie muss bereits bei der Besichtigung der Energieausweis vorgelegt werden
  • Passiert das nicht, drohen Ordnungsstrafen mit Bußgeldern bis zu 15.000,00 €!

Der Energieausweis gibt Auskunft über die Energieeffizienz Ihrer Immobilie.
Es gibt zwei verschiedene Formen. Welche Form Sie für Ihre Immobilie benötigen, erklären wir Ihnen gern.

Verbrauchsausweis

  • Basis ist der Energieverbrauch der letzten 3 Jahre
  • Je weniger Energie durch die Bewohner verbraucht wird, um so geringer fällt der Wert aus
  • Sie können diesen Ausweis anhand Ihrer Verbrauchsabrechnungen selbst erstellen
  • Für Wohneinheiten, die ab 1978 gebaut wurden
  • Kosten ca. 40,00 €

Bedarfsausweis

  • Hier ist eine umfangreiche Bestandsaufnahme wichtiger Energieeffizienz beeinflussender Faktoren, wie Fenster, Ausrichtung, Bauwerk, technische Ausstattung etc. notwendig
  • muss von einem Fachmann aufgenommen werden
  • er ist Pflicht für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit Baujahr vor 1978, für Neubauten, für Nichtwohngebäude oder Mischformen
  • Kosten ca.300,00 € - 600,00 €

Wenn wir von Ihnen einen Verkaufsauftrag zur Vermittlung Ihrer Immobilie erhalten, stellen wir Ihnen einen fachgerechten Energieausweis kostenfrei zur Verfügung.

Wir unterstützen Sie dabei. Von der Beratung bis zur Vermittlung des Gutachters - wir sind gern Ihr Ansprechpartner.